GRUPPENSUPERVISION (BERATENDE/ BEGLEITENDE SEELSORGE) (KURS-ID: 719312)

Ver­an­stal­ter MBS-Aka­de­mie
Schwa­n­al­lee 57
35037 Marburg
Pro­gramm Seel­sor­ge
Kurs­na­me Grup­pen­su­per­vi­si­on (Beratende/ Beglei­ten­de Seelsorge)
Inhal­te In der Grup­pen­su­per­vi­si­on wird die Pra­xis­an­wen­dung der Semi­na­re anhand von eige­nen Pra­xis­fäl­len gemein­sam bear­bei­tet und reflek­tiert. Dabei gesche­hen wich­ti­ge Schrit­te der Wei­ter­ent­wick­lung der eige­nen Seel­sor­ge­ar­beit unter Beglei­tung einer Supervisorin.
Je nach Aus­bil­dungs­stand kön­nen hier ers­te All­tags- Tür- und Angel­ge­sprä­che reflek­tiert, aber auch kom­ple­xe Fra­ge­stel­lun­gen und Seel­sor­ge­ge­sprä­che erör­tert werden.
Dazu brin­gen die Teil­neh­men­den ein “ver­frem­de­tes” Seels­ro­ge­ge­spräch oder einen Seel­sor­ge­pro­zess ein. Unter super­vi­so­ri­scher Anlei­tung reflek­tiert die Grup­pe das bis­he­ri­ge Vor­ge­hen des Seel­sor­gen­den und erar­bei­tet wei­te­re Schritte.
Kompetenzen/Ziele Die Teil­neh­men­den:

- unter­su­chen ihre bis­he­ri­gen seel­sor­ger­li­chen Erfahrungen.
— ana­ly­sie­ren Seel­sor­ge­ge­sprä­che und nut­zen die­ses für den eige­nen Lernprozess.
— ver­glei­chen ver­schie­de­ne Praxisbeispiele.
— prü­fen Anre­gun­gen und Rück­mel­dun­gen vom Super­vi­sor und Super­vi­d­an­ten und ver­wer­ten diese.
— ent­wick­len neue Ideen für die eige­ne Seelsorgepraxis.
— gestal­ten ziel­ori­en­tiert Seelsorgeprozesse.
— arbei­ten ver­ant­wor­tungs­be­wusst mit Rat­su­chen­den zusammen.
— sind ver­ant­wort­lich seel­sor­ger­lich tätig.

Kurs­art ein­tä­gig
Ziel­grup­pe Beglei­ten­de und bera­ten­de Seelsorger/innen
Preis € 90,00 (ermä­ßigt: € 75,00)

Das Event ist beendet

Datum

19. Okt. 2019
Expired!

Uhrzeit

08:30 - 16:30

Preis

€90.00

Ort

MBS Marburg
Schwanallee 57, 35037 Marburg
Ricarda Abrell

Veranstalter

Ricarda Abrell