Erste-Hilfe Ausbildung Outdoor

Erste-Hilfe Ausbildung Outdoor

Wir bieten in Zusammenarbeit mit dem DRK Siegen-Wittgenstein Erste-Hilfe Kurse speziell für Pädagoginnen und Pädagogen / Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter an.

Im pädagogischen Kontext kommen bei Erste-Hilfe-Situationen auf die verantwortliche Person viele unterschiedliche Aufgaben zu. Es gilt Gefahren zu erkennen, verletzte Personen zu versorgen, die Gruppe zu betreuen, den Kontakt zu Presse und Angehörigen zu koordinieren etc. Bei Aufenthalten in der Natur ist darüber hinaus der Rettungsdienst meist länger unterwegs und muss zur Unfallstelle gelotst werden. Die Versorgung von Verletzten und die Betreuung der Gruppe muss somit ggf. über längere Zeit gewährleistet werden. Das hat uns dazu motiviert, gemeinsam mit dem DRK, einen Erste-Hilfe-Outdoor Kurs zu entwickeln, der diese spezifischen Aufgaben berücksichtigt und an unterschiedliche pädagogische Kontexte angepasst werden kann.

Ausbildungsinhalte

Bei unserer Erste-Hilfe Ausbildung setzten wir zwei Schwerpunkte: Die praktische Ausbildung in Erster Hilfe und das Managen von Notfallsituationen mit Gruppen. Diese Schwerpunkte werden im Folgenden kurz vorgestellt.

Erste-Hilfe Kurs

Unser Erste-Hilfe Kurs beinhaltet alle Themen des Basis Erste-Hilfe Kurses (Führerscheinkurs). Darüber hinaus werden Themen bearbeitet, die im Umgang mit Gruppen wichtig sind. Außerdem werden anhand von Fallbeispielen Erste-Hilfe-Situationen in der Natur erarbeitet, das richtige Einweisen von Rettungskräften und das Bestimmen des Notfallstandortes in der Natur geübt. Das Thema Erste-Hilfe am Kind rundet diesen Erste-Hilfe-Kurs ab, sodass er zu einer adäquaten Erste-Hilfe-Leistung in Notfallsituationen befähigt.

  Risiko-, Notfall- und Krisenmanagement

Um in Notfallsituationen mit Gruppen handlungsfähig zu sein/bleiben, ist es wichtig, sich im Vorfeld über Abläufe und Instrumente des Risiko-, Notfall- und Krisenmanagements zu informieren und diese anwenden zu können.

Beim Thema Risikomanagement stellen wir unterschiedliche Instrumente vor, mit welchen Risiken erkannt, analysiert und auf ein Restrisiko minimiert werden können.

Für den Bereich Notfallmanagement werden die Rollen einer Helfergruppe besprochen und eingeübt. Auch der Ablauf eines Notfalls wird trainiert. Folgende Fragen werden bearbeitet: Was sind meine Aufgaben als Gruppenleitung? Was mache ich zuerst? Welche Unterstützung kann ich bekommen? etc.

Das Krisenmanagement dient dazu die entstandene Krise zu bewältigen. In unseren Schulungen stellen wir die Arbeit eines Krisenstabes mit seiner Rollenverteilung vor, schauen uns den Umgang mit Polizei und Presse genauer an und machen sie fit in Sachen Krisenkommunikation und Krisenbewältigung mit der Gruppe.

Ihr weg zum EH-Outdoorkurs und

  1. Sie als Einzelperson sind an einem Kurs interessiert? Wir bieten jährliche EH-Outdoor Kurse an zu denen sie sich anmelden können. Die Kurse finden Sie am Ende der Seite.
  2. Sie möchten gerne einen Kurs gemeinsam mit ihrem Team machen? Dann sprechen sie uns an, wir kommen auch zu Ihnen um diesen Kurs durchzuführen. In diesem Fall passen wir den Kurs an ihre Zielgruppe und ihre Institution an.
  3. Sie möchten keinen kompletten Kurs sondern spezielle Inhalte? Auch das ist möglich, wir bieten auch Schulungen an zu speziellen Themen wie beispielsweise Risiko-, Notfall- und Krisenmanagement.

Downloads AGB´s


AUSBILDUNGSORTE UND UNTERBRINGUNG

Unsere angebotenen Kurse finden im Abenteuerdorf Wittgenstein statt.
Abenteuerdorf Wittgenstein, Am Wernsbach 1, 57319 Bad Berleburg 
www.abenteuerdorf.info

Gerne bieten wir unsere Kurse auch einem einem Ort ihrer Wahl an. Hier sollte ein wenig Natur in der Nähe sein.

Die nächsten Termine

März 2024
Mai 2024
August 2024
September 2024
November 2024
Keine Veranstaltung gefunden