Modul Grund­la­gen 1 (Kurs-ID: 720102)

 

Ver­an­stal­ter MBS-Aka­de­mie

Schwa­n­al­lee 57

35037 Mar­burg

Pro­gramm Erleb­nis­päd­ago­gik
Kurs­na­me Modul Grund­la­gen 1
Inhal­te In den Grund­la­gen-Modu­len wer­den durch reflek­tier­te Selbst­er­fah­rung, theo­re­ti­sche Grund­le­gung und ers­te eigen­stän­di­ge Anwen­dung die Basis für ein pro­fes­sio­nel­les Arbei­ten mit erleb­nis­päd­ago­gi­schen Metho­den gelegt. Inhalt sind erleb­nis­päd­ago­gi­sche Grund­la­gen (z.B. Merk­ma­le der Erleb­nis­päd­ago­gik, Pha­sen­mo­dul), Grup­pen­päd­ago­gik (Grup­pen­pha­sen, Grup­pen­pro­zes­se), Ziel­grup­pen­ana­ly­se, Pla­nung einer Ein­heit und Sicher­heit in erleb­nis­päd­ago­gi­schen Programmen.
Kompetenzen/Ziele In Grund­la­gen 1 und 2 erwer­ben die Aus­bil­dungs­teil­neh­men­den fol­gen­de Kompetenzen: 
  • Sie neh­men Ziel­grup­pen in ihren grup­pen­päd­ago­gi­schen Pha­sen wahr und wäh­len für die grup­pen­päd­ago­gi­sche Pha­se ange­mes­se­ne Aktio­nen. Sie ken­nen das erleb­nis­päd­ago­gi­sche Pha­sen­mo­dell theo­re­tisch und aus eige­ner Erfah­rung, und berück­sich­ti­gen es bei der Zusam­men­stel­lung erleb­nis­päd­ago­gi­scher Einheiten.
  • Die Aus­bil­dungs­teil­neh­men­den ana­ly­sie­ren die sicher­heits­re­le­van­ten Aspek­te von Aktio­nen und berück­sich­ti­gen das phy­si­sche, psy­chi­sche und sozia­le Sicher­heits­be­dürf­nis der Akti­ons­teil­neh­men­den bei Pla­nung Durch­füh­rung und Aus­wer­tung von Aktionen
  • Die Aus­bil­dungs­teil­neh­men­den wen­den stan­dar­di­sier­te Aus­wer­tungs­me­tho­den nach Aktio­nen an und ach­ten dabei auf ein lösungs­ori­en­tier­tes Vorgehen.
  • Die Aus­bil­dungs­teil­neh­men­den sind sich rhe­to­ri­scher Wirk­me­cha­nis­men in ihrem Auf­tre­ten als Anlei­ten­de bewusst und nut­zen die­se zur Moti­va­ti­on und Beglei­tung der Aktionsteilnehmenden.
  • Sie sind sich der hand­lungs­lei­ten­den Wir­kung ihrer eige­nen päd­ago­gi­schen Hal­tung und ihres Men­schen­bil­des bewusst, reflek­tie­ren die­se und agie­ren in kon­gru­en­ter Weise.
Kurs­art Drei­tä­gig, Semi­nar­ge­bühr ohne Unter­kunft und Verpflegung.
Start Tag 1 um 10 Uhr, Ende am letz­ten Tag gegen 16 Uhr
Ziel­grup­pe An Erleb­nis­päd­ago­gik inter­es­sier­te, die ehren- oder haupt­amt­lich mit Kin­dern, Jugend­li­chen oder Erwach­se­nen arbei­ten oder arbei­ten wol­len. Pra­xis­er­fah­rung in der Arbeit mit Grup­pen ist Vor­aus­set­zung für die Teil­nah­me. Außer­dem ist die Bereit­schaft wich­tig, sich auf die Inhal­te, Pra­xis­übun­gen und die Lern­grup­pe ein­zu­las­sen sowie sich selbst und sei­ne Arbeits­wei­se zu reflektieren.
Lehr­mit­tel Skript, Selbst­er­fah­rung, Erprobung

Das Event ist beendet

Datum

28. Feb. 2020 - 01. Mrz. 2020
Expired!

Uhrzeit

10:00 - 16:00

Preis

€255.00

Ort

MBS Marburg
Schwanallee 57, 35037 Marburg

Veranstalter

Claudia Althaus

Andere Veranstalter

Sabine Lang