Men­toring Modul 1+2: GRUND­LAGEN & KOM­MU­NI­KATION (Kurs-ID: 722413)

Ver­an­stalter MBS-Aka­demie
Schwa­n­allee 57
35037 Marburg
Pro­gramm Men­toring
Kursname Modul 1+2 (Grund­lagen & Kommunikation)
Inhalte Im Grundkurs Men­toring wird den Teilnehmer/innen eine fun­dierte Grundlage zum Thema Men­toring ver­mittelt. Die Teilnehmer/innen werden durch viele prak­tische Auf­gaben und Übungen direkt mit Men­toring in Berührung gebracht, so dass sie eine Vision für Men­toring für sich selbst und für die Gemein­de­arbeit gewinnen. Ein wei­terer Schwer­punkt wird die Kom­mu­ni­kation sein: In einer so engen Beziehung, wie es im Men­toring der Fall ist, können eigene Kom­mu­ni­ka­ti­ons­an­sätze wun­derbar reflek­tiert und neue Mög­lich­keiten ein­geübt werden. Dabei geht es nicht nur um Sprache, sondern um eine ganz­heit­liche Kom­mu­ni­kation und die richtige Distanz (Nähe & Abstand) in einer Mentoringbeziehung.

 

Tag 1 (Schwer­punkt: All­ge­meine Grundlagen)

  • Warum ist Men­toring zurzeit so gefragt?
  • Geschichte und Ent­wicklung des Mentorings
  • Der Men­to­ring­be­griff heute: Defi­nition und Abgrenzung
  • Men­toring in der Bibel: Lernen von Paulus und Jesus
  • Ebenen und Formen des Mentorings
  • Die Men­to­ring­be­ziehung: Rolle und Ver­ant­wortung von Mentor bzw. Mentee; Start, Ablauf und Dyna­miken innerhalb einer Mentoringbeziehung
  • Ideen-Börse zur prak­ti­schen und krea­tiven Gestaltung von Mentoringbeziehungen

Tag 2 (Schwer­punkt: Kommunikation)

  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­theorien
  • Die innere Struktur und Dynamik eines Mentoringgesprächs
  • Men­toring-Modelle
  • Lösungs­ori­en­tierte Gesprächsführung
  • Analyse und Aus­wertung der eigenen Sprache/Kommunikation
  • Pra­xis­übungen
Kompetenzen/Ziele Teilnehmer/innen sollen erkennen, dass Men­toring ein bibli­sches Prinzip geist­lichen Wachstums und eine effektive und prak­tische Arbeits­me­thode auch im christ­lichen Kontext ist. Sie sollen außerdem lernen, die eigene Sprache / Kom­mu­ni­kation zu reflek­tieren und ein Men­to­ring­ge­spräch selbst­ständig und effektiv zu leiten.
Kursart Zwei­tä­giges Präsenz-Seminar im Rahmen der Stu­di­entage des MBS Bibelseminars
Ziel­gruppe Haupt- und ehren­amtlich Mit­ar­bei­tende in Gemeinden
Lehr­mittel Handouts
und “Men­toring — Das Praxisbuch”
(von Tobias Faix und Anke Wiedekind)
Preis € 140,00 (ermäßigt: € 110,00)
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Stundenplan

Donnerstag, 14. Juli 2022

08:30 - 16:30
Modul 1: Allgemeine Grundlagen
Sprecher
Judith Westerheide

Freitag, 15. Juli 2022

08:30 - 16:30
Modul 2: Kommunikation
Sprecher
Kerstin Schlie
Judith Westerheide
Judith Westerheide
Judith Westerheide (*1984) absolvierte eine Ausbildung am MBS, arbeitet dann als Jugendreferentin in einer Gemeinde und war anschließend Teil des Gründungs- und Leitungsteams eines Jüngerschaftsprogramms bei OM. Seit Sommer 2016 arbeitet sie am MBS und ist dort als Seminarreferentin tätig. Parallel dazu studierte sie bis 2021 berufsbegleitend Soziale Arbeit (BA) an der Hochschule Koblenz. Im Rahmen der MBS-Akademie ist sie für das Seminarprogramm Mentoring verantwortlich.
Kerstin Schlie
Kerstin Schlie

Veranstaltung buchen

Teilnahme Kurs 140 €
Verfügbar Tickets: 6
Der Teilnahme Kurs ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.
Teilnahme Kurs (ermäßigt) 110 €
Verfügbar Tickets: 6
Der Teilnahme Kurs (ermäßigt) ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

14. - 15. Jul. 2022

Uhrzeit

All Day

Preis

€140.00

Ort

MBS Marburg
Schwanallee 57, 35037 Marburg
ANMELDEN

Sprecher

  • Judith Westerheide
    Judith Westerheide

    Judith Wes­ter­heide (*1984) absol­vierte eine Aus­bildung am MBS, arbeitet dann als Jugend­re­fe­rentin in einer Gemeinde und war anschließend Teil des Grün­dungs- und Lei­tungs­teams eines Jün­ger­schafts­pro­gramms bei OM. Seit Sommer 2016 arbeitet sie am MBS und ist dort als Semi­nar­re­fe­rentin tätig. Par­allel dazu stu­dierte sie bis 2021 berufs­be­gleitend Soziale Arbeit (BA) an der Hoch­schule Koblenz. Im Rahmen der MBS-Aka­demie ist sie für das Semi­nar­pro­gramm Men­toring verantwortlich.

  • Kerstin Schlie
    Kerstin Schlie