GRUND­LAGEN DER TIER­GE­STÜTZTEN PÄD­AGOGIK Onlinekurs (Kurs ID 722973)

Ver­an­stalter MBS-Aka­demie
Schwa­n­allee 57
35037 Marburg
Pro­gramm Tier­ge­stützte Pädagogik
Kursname Grund­lagen der Tier­ge­stützten Pädagogik
Inhalte Am Anfang der Aus­bildung zur Fach­kraft für Tier­ge­stützte Päd­agogik steht das Grund­la­gen­modul . Dieses Modul richtet sich an alle Inter­es­sierten und Men­schen die in die Arbeit mit Tieren einen grund­le­genden Ein­blick bekommen möchten. Hier ist die Gele­genheit zum rein­schnuppern, aus­pro­bieren und infor­mieren. Dieser Kurs ist Vor­aus­setzung für die Wei­ter­bildung zur Fach­kraft für Tier­ge­stützte Pädagogik.

Im Grund­la­gen­modul Tier­ge­stützte Päd­agogik werden fol­gende Themen bearbeitet:

    • Modelle der Mensch Tier Beziehung
    • Kom­mu­ni­kation zwi­schen Mensch und Tier
    • Tiere als sen­sible Partner des Menschen
    • Formen Tier­ge­stützter Interaktion
    • Vor­aus­set­zungen und Rah­men­be­din­gungen in der Arbeit mit Tieren
    • Ein­wir­kungs- und För­der­be­reiche der Tier­ge­stützten Pädagogik
Kompetenzen/Ziele Fol­gende Kom­pe­tenzen erlangen die Weiterbildungsteinehmenden:

Die Wei­ter­bil­dungs­teil­neh­menden kennen die Prin­zipien der Mensch-Tier Beziehung und können diese in ihrem päd­ago­gi­schen Alltag anwenden.

Die Wei­ter­bil­dungs­teil­neh­menden kennen die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mög­lich­keiten mit Tieren und können diese für die päd­ago­gische Arbeit mit Tieren nutzbar machen.

Die Wei­ter­bil­dungs­teil­neh­menden kennen die Formen der Tier­ge­stützten Inter­aktion, können diese benennen und unter­scheiden. Sie wenden die unter­schied­lichen Formen in ihrer Arbeit an.

Die Wei­ter­bil­dungs­teil­neh­menden kennen die Vor­aus­set­zungen und Rah­men­be­din­gungen der Tier­ge­stützte Inter­aktion. Sie wenden diese Kennt­nisse in der Planung von Tier­ge­stützten Inter­ak­tionen an und sind für pro­blem­be­lastete Situa­tionen sensibilisiert.

Die Wei­ter­bil­dungs­teil­neh­menden können die Ein­wir­kungs­be­reiche und För­der­mög­lich­keiten der Tier­ge­stützten Päd­agogik benennen und diese in ihrer päd­ago­gi­schen Arbeit fach­ge­recht einsetzen.

Kursart 3 Tage Intensivkurs

Die Kosten für Über­nachtung & Ver­pflegung sind nicht ent­halten, Snacks und Getränke werden bereit gestellt.

Uhr­zeiten: 1. Tag: 15.30 — 19.00 Uhr, 2. Tag 10.00 — 18.00 Uhr, 3. Tag 10.00 — ca. 16.00 Uhr

Ziel­gruppe Dieses Modul ist so kon­zi­piert, dass es sowohl als Fort­bildung für Men­schen die im päd­ago­gi­schen Bereich arbeiten, geeignet ist (päd­ago­gische Aus­bildung / Studium), als auch für ehren­amt­liche Mit­ar­bei­te­rinnen und Mit­ar­beiter in Ver­einen, Kom­munen und (Kirchen-)Gemeinden.

Dieses Modul ist Vor­aus­setzung für die Wei­ter­bildung zur Fach­kraft für Tier­ge­stützte Päd­agogik mit Hunden!

Lehr­mittel Aus­bil­dungs­skript wird bei Kurs­beginn ausgegeben.
Preis € 210,00
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Veranstaltung buchen

Teilnahmegebühr 210 €
Verfügbar Tickets: 19
Der Teilnahmegebühr ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

16. - 18. Dez. 2022

Uhrzeit

All Day

Preis

€210.00

Ort

Online
bei dir Zuhause
MBS Akademie

Veranstalter

MBS Akademie
ANMELDEN