GRUNDLAGEN DER TIERGESTÜTZTEN PÄDAGOGIK Online­kurs (Kurs ID 721974)

Ver­an­stal­ter MBS-Aka­de­mie
Schwa­n­al­lee 57
35037 Marburg
Pro­gramm Tier­ge­stütz­te Pädagogik
Kurs­na­me Grund­la­gen der Tier­ge­stütz­ten Pädagogik
Inhal­te Am Anfang der Aus­bil­dung zur Fach­kraft für Tier­ge­stütz­te Päd­ago­gik steht das Grund­la­gen­mo­dul . Die­ses Modul rich­tet sich an alle Inter­es­sier­ten und Men­schen die in die Arbeit mit Tie­ren einen grund­le­gen­den Ein­blick bekom­men möch­ten. Hier ist die Gele­gen­heit zum rein­schnup­pern, aus­pro­bie­ren und infor­mie­ren. Die­ser Kurs ist Vor­aus­set­zung für die Wei­ter­bil­dung zur Fach­kraft für Tier­ge­stütz­te Pädagogik.

Im Grund­la­gen­mo­dul Tier­ge­stütz­te Päd­ago­gik wer­den fol­gen­de The­men bearbeitet:

    • Model­le der Mensch Tier Beziehung
    • Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen Mensch und Tier
    • Tie­re als sen­si­ble Part­ner des Menschen
    • For­men Tier­ge­stütz­ter Interaktion
    • Vor­aus­set­zun­gen und Rah­men­be­din­gun­gen in der Arbeit mit Tieren
    • Ein­wir­kungs- und För­der­be­rei­che der Tier­ge­stütz­ten Pädagogik
Kompetenzen/Ziele Fol­gen­de Kom­pe­ten­zen erlan­gen die Weiterbildungsteinehmenden:

Die Wei­ter­bil­dungs­teil­neh­men­den ken­nen die Prin­zi­pi­en der Mensch-Tier Bezie­hung und kön­nen die­se in ihrem päd­ago­gi­schen All­tag anwenden.

Die Wei­ter­bil­dungs­teil­neh­men­den ken­nen die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mög­lich­kei­ten mit Tie­ren und kön­nen die­se für die päd­ago­gi­sche Arbeit mit Tie­ren nutz­bar machen.

Die Wei­ter­bil­dungs­teil­neh­men­den ken­nen die For­men der Tier­ge­stütz­ten Inter­ak­ti­on, kön­nen die­se benen­nen und unter­schei­den. Sie wen­den die unter­schied­li­chen For­men in ihrer Arbeit an.

Die Wei­ter­bil­dungs­teil­neh­men­den ken­nen die Vor­aus­set­zun­gen und Rah­men­be­din­gun­gen der Tier­ge­stütz­te Inter­ak­ti­on. Sie wen­den die­se Kennt­nis­se in der Pla­nung von Tier­ge­stütz­ten Inter­ak­tio­nen an und sind für pro­blem­be­las­te­te Situa­tio­nen sensibilisiert.

Die Wei­ter­bil­dungs­teil­neh­men­den kön­nen die Ein­wir­kungs­be­rei­che und För­der­mög­lich­kei­ten der Tier­ge­stütz­ten Päd­ago­gik benen­nen und die­se in ihrer päd­ago­gi­schen Arbeit fach­ge­recht einsetzen.

Kurs­art 3 Tage Intensivkurs

Die Kos­ten für Über­nach­tung & Ver­pfle­gung sind nicht ent­hal­ten, Snacks und Geträn­ke wer­den bereit gestellt.

Ziel­grup­pe Die­ses Modul ist so kon­zi­piert, dass es sowohl als Fort­bil­dung für Men­schen die im päd­ago­gi­schen Bereich arbei­ten, geeig­net ist (päd­ago­gi­sche Aus­bil­dung / Stu­di­um), als auch für ehren­amt­li­che Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter in Ver­ei­nen, Kom­mu­nen und (Kirchen-)Gemeinden.

Die­ses Modul ist Vor­aus­set­zung für die Wei­ter­bil­dung zur Fach­kraft für Tier­ge­stütz­te Päd­ago­gik mit Hunden!

Lehr­mit­tel Aus­bil­dungs­skript wird bei Kurs­be­ginn ausgegeben.
Preis € 199,00
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Veranstaltung buchen

Teilnahmegebühr 199 €
Verfügbar Tickets: 12
Der Teilnahmegebühr ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

03. - 05. Dez. 2021

Uhrzeit

All Day

Preis

€199.00

Ort

Online
bei dir Zuhause
ANMELDEN

Sprecher