Wahlmodul: EP & Individualpädagogik (Kurs-ID: 721103)

 

Ver­anstal­ter MBS-Akademie

Schwanallee 57

35037 Mar­burg

Pro­gramm Erleb­nis­päd­a­gogik
Kursname Wahlmod­ul: EP & Indi­vid­u­alpäd­a­gogik
Inhalte Im Wahlmod­ul “Erleb­nis­päd­a­gogik in der Indi­vid­u­alpäd­a­gogik” ler­nen die Teil­nehmenden erleb­nis­päd­a­gogis­che Ele­mente in Einzelset­tings anzuwen­den. Sie beschäfti­gen sich u.a. mit Beson­der­heit­en in der Indi­vid­u­alpäd­a­gogik, den rechtlichen Rah­menbe­din­gun­gen (KJHG), den speziellen Anforderun­gen an den Anlei­t­en­den und der Abgren­zung zwis­chen Erleb­nis­päd­a­gogik und Erleb­nis­ther­a­pie. Sie erar­beit­en För­der­möglichkeit­en und Gren­zen in der erleb­nis­päd­a­gogis­chen Arbeit mit Einzelper­so­n­en. Als ein Beispiel für ein erleb­nis­päd­a­gogis­ches Set­ting mit Einzelper­so­n­en erler­nen sie die Grundtech­niken es intu­itiv­en Bogen­schießens und reflek­tieren dessen Anwen­dung in der erleb­nis­päd­a­gogis­chen Prax­is.
Kompetenzen/Ziele Die Teil­nehmenden:
  • über­tra­gen die in den Grund­la­gen­mod­ulen erar­beit­eten För­der­möglichkeit­en der Erleb­nis­päd­a­gogik auf das indi­vid­u­alpäd­a­gogis­che Set­ting
  • ver­fü­gen über ein reflek­tiertes und kon­struk­tives Nähe-Dis­tanz-Konzept. Sie agieren im Rah­men ein­er bewussten Reflex­ion ihrer Hal­tung und ihrer Rolle
  • kön­nen den Förderbe­darf des Teil­nehmenden eruieren und mit dem Teil­nehmenden par­tizipa­torisch Ziele fes­tle­gen. Sie nutzen die erlern­ten Kom­pe­ten­zen, um Teil­nehmende in einem zielo­ri­en­tierten Prozess zu begleit­en.
  • erproben unter­schiedliche Meth­o­d­en und wählen Aktio­nen zielo­ri­en­tiert aus.
  • ken­nen die grundle­gen­den Tech­niken und Ein­satzbere­iche des intu­itiv­en Bogen­schießens und kön­nen diese im indi­vid­u­alpäd­a­gogis­chen Set­ting anwen­den.
  • über­tra­gen gel­ern­ter Kom­pe­ten­zen der bish­eri­gen Mod­ule (z.B. Anleitungskom­pe­tenz, Hal­tung, zielo­ri­en­tiertes Arbeit­en, Prozess­be­gleitung) auf erleb­nis­päd­a­gogis­che Einzelset­tings.
Kur­sart zweitägig; Kurs­ge­bühr inkl. Vollpen­sion

Achtung: Die Kurs­ge­bühr kann sich evtl. wegen den Auswirkun­gen von Coro­na erhöhen!

Ziel­gruppe An Erleb­nis­päd­a­gogik Inter­essierte, die ehren- oder haup­tamtlich mit Kindern, Jugendlichen oder Erwach­se­nen arbeit­en oder arbeit­en wollen. Praxis­er­fahrung in der Arbeit mit Grup­pen ist Voraus­set­zung für die Teil­nahme. Außer­dem ist die Bere­itschaft wichtig, sich auf die Inhalte, Prax­isübun­gen und die Lern­gruppe einzu­lassen, sowie sich selb­st und seine Arbeitsweise zu reflek­tieren.
Lehrmit­tel Skript/ Buch, Selb­ster­fahrung, Erprobung.
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Veranstaltung buchen

Teilnahmegebühr 299€
Verfügbar Tickets: 14
Der Teilnahmegebühr ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

16. Apr. 2021 - 18. Apr. 2021

Uhrzeit

15:30 - 16:00

Preis

€299.00

Ort

Abenteuerdorf Wittgenstein
Am Wernsbach 1, 57319 Bad Berleburg
ANMELDEN

Sprecher