Aufbaumodul (Kurs-ID: 720108)

 

Ver­anstal­terMBS-Akademie

Schwanallee 57

35037 Mar­burg

Pro­grammErleb­nis­päd­a­gogik
KursnameAuf­bau­mod­ul
InhalteAuf­bauend auf die Grund­la­gen­mod­ule wer­den fol­gende Inhalte bear­beit­et:

·       Lern­the­o­retis­che Hin­ter­gründe und Ansätze der Erleb­nis­päd­a­gogik

·       Päd­a­gogis­che Hal­tung und Men­schen­bild

·       Prozess­be­gleitung – mit Beobach­tung, Inter­pre­ta­tion, Reflex­ion und Inter­ven­tion

·       Hin­weise zum The­ma Selb­st­ständigkeit

·       Ein­führung in die ‚MBS Erleb­nis­räume‘ — Pro­gramme

Kompetenzen/ZieleDie Teil­nehmenden
  • beziehen lern­the­o­retis­ches Hin­ter­grund­wis­sen in die prak­tis­che Tätigkeit als erleb­nis­pädagisch Anlei­t­ende ein und kön­nen ihre Prax­is lern­the­o­retisch begrün­den.
  • arbeit­en mit ver­schiede­nen Ansätzen der Erleb­nis­päd­a­gogik. Sie ver­wen­den diese zielo­ri­en­tiert und der Ziel­gruppe angemessen.
  • sind sich der hand­lungslei­t­en­den Wirkung ihrer eige­nen päd­a­gogis­chen Hal­tung und ihres Men­schen­bildes bewusst, reflek­tieren diese und agieren in kon­gru­enter Weise.
  • gestal­ten erleb­nis­päd­a­gogis­che Pro­gramme auf der Basis ihrer eige­nen Beobach­tung und par­tizipa­tiv­er Ele­menten. Sie unter­schei­den in Ihrer Beobach­tung zwis­chen Sinneswahrnehmung, eigen­er Reak­tion, Inter­pre­ta­tion und Wer­tung. Sie sind sich des hypo­thetis­chen Charak­ters aller eigen­er Ein­schätzung bewusst.
  • mod­eriern Reflex­ion­s­ge­spräche zu den The­men der Teil­nehmenden ziel- und lösung­sori­en­tiert. Sie ver­wen­den abwech­slungsre­iche Reflex­ions­for­men und sys­temis­che Fra­gen. Sie set­zen Inter­ven­tion­s­möglichkeit­en gezielt ein um die Prozesse der Grup­pen zu begleit­en und zu fördern.
Kur­sartviertägig, Kurs­ge­bühr inkl. Vollpen­sion
Beginn am Tag 1 um 10 Uhr, Ende am let­zten Tag gegen 16 Uhr
Ziel­gruppeAn Erleb­nis­päd­a­gogik inter­essierte Men­schen, die ehren- oder haup­tamtlich mit Kindern, Jugendlichen oder Erwach­se­nen arbeit­en oder arbeit­en wollen. Praxis­er­fahrung in der Arbeit mit Grup­pen ist Voraus­set­zung für die Teil­nahme. Außer­dem ist die Bere­itschaft wichtig, sich auf die Inhalte, Prax­isübun­gen und die Lern­gruppe einzu­lassen sowie sich selb­st und seine Arbeitsweise zu reflek­tieren.
Lehrmit­telSkript/Buch, Selb­ster­fahrung, Erprobung
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Veranstaltung buchen

Teilnahmegebühr 490€
Verfügbar Tickets: 20
DasTeilnahmegebühr Ticket ist ausverkauft. Sie können ein anderes Ticket oder ein anderes Datum ausprobieren.

Datum

22. Okt. 2020 - 25. Okt. 2020

Uhrzeit

10:00 - 16:00

Preis

€490.00

Ort

Abenteuerdorf Wittgenstein
Am Wernsbach 1, 57319 Bad Berleburg

Veranstalter

Katharina Lutz

Andere Veranstalter

Claudia Althaus
ANMELDEN