Espresso-Coa­ching

Espresso-Coa­ching

Sie sind auf der Suche nach neuen Ideen und Impulsen für Ihre Arbeit in der Gemeinde? Sie wün­schen sich Hand­lungs­al­ter­na­tiven, um den per­sön­lichen Her­aus­for­de­rungen im Gemein­de­alltag zu begegnen? Sie möchten Pro­bleme lösen oder Kon­flikte klären? 

Dann ist unser Angebt des Espresso-Coa­ching ein sinn­voller erster Schritt. Es richtet sich an haupt- und ehren­amtlich Lei­tende und Mit­ar­bei­tende und beinhaltet eine indi­vi­duelle, ein­stündige Mög­lichkeit zur Reflexion ihrer Situation per Video-Call. Ein ent­schei­dender Vorteil dabei ist die Zeit- und Orts­un­ab­hä­nigkeit sowie eine struk­tu­rierte und lösungs­ori­en­tierte Vor­ge­hens­weise, die ins Tun führt. 

Unsere Spe­zi­al­ge­biete sind: 

  • mis­sionale bzw. sozi­al­raum­ori­en­tierte Gemein­de­arbeit entwickeln 
  • Gemein­de­arbeit res­sour­cen­ori­en­tiert gestalten
  • Gemeinde agil entwickeln 
  • eine Gemeinde ver­ändern – wie geht das?
  • Prio­ri­täten setzen: Was soll ich tun und was soll ich lassen? 
  • Lebens- und Zeit­ma­nagement: Wie finde ich (neu) meine Berufung? Wie gestalte ich meinen Arbeits­alltag sinnvoll?
  • Ehren­amt­liche begleiten – Mit­ar­beiter fördern
  • Gre­mi­en­arbeit kreativ und inno­vativ gestalten
  • Kon­flikte lösen 

Über das Espresso-Coa­ching hinaus bieten wir natürlich auch ein län­ger­fris­tiges Coa­ching an.  

Nehmen sie gern mit uns Kontakt auf. Unser Ansprech­partner ist Tobias Müller, Tel. 06421–912919, Tobias.Mueller@m‑b‑s.org.